Österreich United States Deutschland Schweiz Sverige
Sprechen Sie mit unserem Kundenservice:
Telefon: +49 (0)30 2201 365 51
Email: [email protected]

Platin

Abbildung eines Platinrings
Platin Ehering mit Finish

Chem. Zeichen: Pt

Dichte: 21,3 - 21,5

Schmelzpunkt: 1774° C

Der Name "Platin" stammt von dem spanischen Wort Platina ab, was soviel bedeutet wie "kleines Silber" – Als Platin zum ersten Mal während des Goldwaschens im sechzehnten Jahrhundert in Kolumbien entdeckt wurde, hielt man es für ein Ärgernis da es für Silber gehalten wurde. Das Lat. Wort platinium bedeutet 'silberähnlich'.

Ehering aus Platin
"Platin ist wiederstandsfähig und wertvoll was es
zum optimalen Material für einen Ehering macht"

Platin ist das edelste Ringmaterial und das einzige hochwertige, rein weiße Schmuckmetall welches für die Fertigung von Eheringen in Frage kommt. Der Farbton ist leicht dunkler als der von Silber. Seine geringe chemische Reaktionsfähigkeit macht es für Allergiker besonders verträglich, uns sind keinerlei Hautreaktionen auf Platin bekannt. Wir verwenden zur Herstellung unseres Schmucks ausschließlich Platin 950/ da wir nicht viel von der 'Verunreinigung' dieses feinsten aller Edelmetalle halten. Auf Grund seiner Härte ist Platin beständiger als Gold, verkratzt nicht so leicht und verliert ein dekoratives Finish nicht so schnell.

Platin ist ein äußerst seltenes Element und daher nicht billig. Es kommt in purer Form in der Natur nicht vor, eine Legierung von 950/ mit den anderen Platinmetallen ist die reinste Form die wir kennen. Auf Grund seiner Leitereigenschaften (neben Iridium und Palladium der geringste Wärme- und Elektrizitätsleiter) ist Platin zudem ein wirklich nützliches und in der Industrie weit verbreitetes Metall – die bekannteste Verwendung findet man in Autokatalysatoren. Diese Kombination aus hoher Nachfrage und großer Seltenheit macht Platin so besonders und erklärt den verhältnismäßig hohen Preis. 

© Copyright 1999-2018 Kodega™